Volleyball

Aktuelles:

Neue Saison – neues Glück: Volleyballer starten in die nächste Runde

(Photo: Damen 1+2 beim Vorbereitungsturnier in Obing)

Noch stecken die Obinger Damen mitten in der Vorbereitung. Anfang September starteten die Mädls wieder mit dem Training und haben seitdem einige Trainings und Events hinter sich. Die Damen 1 konnten sich dieses Jahr sogar den Turniersieg beim jährlichen Vorbereitungsturnier holen. Gleich am darauffolgenden Wochenende ging es für die erste Damenmannschaft ins Trainingslager nach Inzell, wo man sich vor allem mit dem Thema Block beschäftigte. Erfreulicherweise war die Mannschaft in einem Trainingsspiel sehr erfolgreich damit, aber auch in anderen Bereichen wie Aufschlag und Angriff konnte man sich im Vergleich zur vergangenen Saison deutlich verbessen. Das Ziel ist klar: die Bezirksklasse soll gehalten werden! Los geht’s bei den Damen 1 am 19. Oktober daheim in Obing.

Zum ersten Mal nach mehreren Jahren hat die Abteilung auch wieder eine zweite Damenmannschaft gemeldet. Das Team besteht aus jungen Damenspielerinnen und vielen Jugendspielerinnen, die nun im Erwachsenenbereich erste Spielerfahrungen sammeln sollen. Die Damen 2 haben bereits am 12.10., ebenfalls in Obing, ihren ersten Spieltag. Zusätzlich wurde eine Kreisjugendklasse (U18/U20) gemeldet, die vor allem den jüngeren und neueren Spielerinnen der Damen 2 eine Spielmöglichkeit bieten soll. Die Mädls haben bereits den ersten Jugendspieltag erfolgreich mit einem 3:2 Sieg hinter sich gebracht.

In der Jugend haben die Obinger in diesem Jahr im weiblichen Bereich noch eine C-Jugend, eine D-Jugend und zwei F-Jugenden gemeldet. Auch hier gabs schon einen Trainingstag und die Mädls sind top-motiviert und fleißig im Training. Los geht’s Mitte Oktober. Und wer weiß, vielleicht klappts ja dieses Jahr mit der Qualifikation zur Kreismeisterschaft.

Auch die Freizeit startet dieses Jahr wie gewohnt in ihrer Freizeitrunde.

Die Volleyballer freuen sich auf eine hoffentlich verletzungsfreie und erfolgreiche Saison! Zuschauer und Fans sind natürlich herzlich willkommen!

Übungsleiter:

Michael Blank
Tel.: 08624 876868 oder 0170 3434272

Alexandra Mußner
Tel.:08624 8918037 oder 0151 15366733  

Fritz Baumann
Tel.: 08624 4674

Karlheinz Mrowczinski
Tel.: 08624 4509 

Manschaften:

Hinten von links: Yvonne Behrendt, Antonia Hofer, Linda Jahn, Amelie Pöttner, Sarah Lange, Theresa Westner
Mitte von links: Sophie Hohenleitner, Steffi Scholz
Vorne von links: Steffie Klaus, Anna Thußbas, Lea Wurmannstätter
Trainerin: Alexandra Mußner

 

Als zweitplatziertes Team bei der Relegation um den Aufstieg in die Bezirksklasse ist die Damenmannschaft des TV Obing nachträglich noch aufgestiegen. Entsprechend motiviert sind die Mädls auch die Vorbereitung angegangen. Beim Vorbereitungsturnier konnte man sich den Turniersieg holen und im Trainingslager legten sich die Mädls nochmal richtig ins Zeug, um fit für die Saison zu werden.

Das Ziel ist klar: die Bezirksklasse soll gehalten werden! Elf der dreizehn Spielerinnen aus der letzten Saison sind auch dieses Jahr im Kader der Damen 1, zwei sind wegen Auslandsaufenthalt und Studium nicht (mehr) dabei. Dafür haben zwei Spielerinnen der Damen 2 die komplette Vorbereitung mitgemacht und könnten bei Bedarf auch aushelfen.

Grundsätzlich sind die Damen 1 jedoch gut aufgestellt und hochmotiviert, die neuen Herausforderungen in der höheren Liga anzugehen.

Trainerin: Yvonne Behrendt

Was zunächst nach zwei Mannschaften aussiehst ist eigentlich ein Kader. Dieser besteht aus 15 motivierten Spielerinnen. Da drei davon dem Jugendspielrecht entwachsen sind und die Mädchen sich insgesamt langsam an das Erwachsenenniveau gewöhnen sollten wurde deshalb kurzerhand eine zweite Damenmannschaft gemeldet. Diese spielt in der Kreisliga und hat vorwiegend das Ziel sich an das neue Spielniveau zu gewöhnen, das neue Läufersystem zu verinnerlichen und so viele Satzgewinne wie möglich dabei herauszuholen.
Die KJK ist für die neueren und noch nicht so stabil spielenden Mädchen gedacht um ebenfalls Spielerfahrung mit dem Läufersystem sammeln zu können. Verstärkt wird die KJK zudem durch drei Spielerinnen der C-Jugend. Hierbei ist das Ziel jedoch höher angesetzt. Angestrebt wird eine Platzierung ab dem 2. Platz aufwärts.

Von links: Sophia, Mia, Angelina, Magdalena, Verena, Lena, Alina, Johanna, Lisa, Leonie, Julia
Es fehlt: Marlene, Ramona
Trainerin: Alexandra Mußner

Die diesjährige C-Jugend besteht fast komplett aus Spielerinnen der letztjährigen C-Jugend und wird personell verstärkt von den Mädls der D-Jugend. Super fleißig waren die Mädls in den letzten Wochen und Monaten im Training und spielen einfach gern Volleyball. Und das obwohl für sie in den letzten Jahren noch nicht besonders viele Siege zu holen waren, da man immer auf Unterstützung der jüngeren Mädls angewiesen war, immer wieder neue Leute integriert werden mussten. Aber in diesem Jahr bleibt, bis auf eine Spielerin, die Mannschaft bestehen. Und sowohl die Spielerinnen, als auch Trainerin Alexandra Mußner sind zuversichtlich, dass es dieses Jahr auch mit ein paar mehr Siegen klappt. Wer weiß, vielleicht sogar mit der Qualifikation zur Kreismeisterschaft…

Von links: Julia, Leonie, Ruth, Lisa, Marlene, Sophia, Mia
Vorne: Trainerin Alexandra Mußner

Unsere D-Jugend besteht in diesem Jahr aus sieben Mädls, fünf „erfahrene“ Spielerinnen, die schon in der F-Jugend und E-Jugend dabei waren, zwei davon stehen in dieser Saison zum ersten Mal auf dem Spielfeld. Für alle gibt es in dieser Saison jedoch Veränderungen: gespielt wird jetzt vier gegen vier und das Feld ist mit 7x7 Meter auch etwas größer als die letzten Jahre. Im Training wurde auf das neue Feld natürlich fleißig trainiert, jetzt gilt es, das Ganze im Spiel auch umzusetzen.

Das Ziel für die D-Jugendsaison ist es, konsequent dreimal zu spielen und so einen Angriff aufzubauen. Außerdem sollen natürlich unsere neuen Mädls auch im Spiel gut in die Mannschaft integriert werden. Und: so viel wie möglich gewinnen und vor allem Spaß am Spielen haben!

Die D-Jugend trainiert gemeinsam mit der C-Jugend und ein paar der Mädls helfen auch in der C-Jugend aus und können so schon erste Erfahrungen beim Spiel sechs gegen sechs sammeln.

Von links: Verena, Anna, Verena, Julia, Trainer Mike Blank
Es fehlt: Marlene, Antonia

Insgesamt sechs Mädls spielen in diesem Jahr in unserer F-Jugend, ein paar jüngere Mädls trainieren regelmäßig mit und sollen evtl. im Laufe der Saison noch mit in den Spielbetrieb einsteigen. Gespielt wird zwei gegen zwei, weshalb zwei Mannschaften mit jeweils drei Spielerinnen gemeldet wurden (F1 und F2).

Für die F-Jugend Mädls gab es kurzfristig eine größere Veränderung: die bisherigen Trainerinnen konnten die Mannschaft nicht weiter übernehmen, weshalb Mike Blank das Montagstraining sowie die Organisation und Betreuung der Spieltage übernahm. Das zweite Training dürfen die sechs älteren Mädls bei der D-/C-Jugend am Mittwoch mitmachen. Und unsere F-Jugend Mädls haben es sich durchaus verdient, da mitzumachen und setzen Neues super um!

Ob es für eine der Mannschaften zur Qualifikation zur Kreismeisterschaft reicht, wird sich in den nächsten Monaten zeigen. Wenn die Mädls mit der Begeisterung und dem Einsatz dabeibleiben, ist eine Qualifikation aber auf jeden Fall drin.

Anfahrt Sporthalle

Beach Volleyball